Flug

Hotel

Venedig sehen und sterben

Flug Venedig
Copyright by Milo? Mokotar

Venedig, die italienische Stadt im Wasser - und ein unvergleichliches Ziel für jeden, der Kultur und beeindruckenden Städtebau liebt. Auf über hundert Inseln liegt das historische Zentrum von Venedig in der Lagune von Venedig, unweit der Mündung des Po. Hauptverkehrswege bilden in der Stadt die Wasserstraßen, also die 175 Kanäle mit einer Gesamtlänge von 38 Kilometer, die noch heute für den Warentransport und den Personenverkehr genutzt werden. Der wichtigste Kanal ist zweifellos der Canale Grande, der Venedig in einer S-förmigen Bahn durchzieht. Neben unzähligen Gassen, Durchgängen, Gässchen, Sackgassen und Uferstreifen gibt es in Venedig auch eine strada. Nur der Markusplatz wird Piazza genannt. Nicht weniger wichtig als die Kanäle sind die 444 Brücken von Venedig, welche wichtige Straßen und Fußwege miteinander verbinden. Venedig eignet sich auch prima, um einfach die italienische Küche bei z.B. Pasta und Wein zu genießen - hierzu laden einige Restaurants ein, auch so mancher Geheimtipp lässt sich hier finden!

Top Sehenswürdigkeiten in Venedig

Die legendäre Oper von Venedig heißt Teatro La Fenice, weil sie immer wieder in Flammen aufgeht. Das letzet mal brach ein Feuer bei Renovierungsarbeiten am 29. Januar 1996 aus, welches das ganze Gebäude zerstörte. Wiederöffnet wurde das Musiktheater erst im Dezember 2003.