Flug

Hotel

Costa Rica - faszinierendes Artenreichtum

Reise Costa Rica
Copyright by Forest Woodward

Costa Rica ist Lateinamerikas multikulturellste Gesellschaft. Die Mehrheit der Einwohner stammt von Kreolen ab ( Nachfahren spanischer Einwanderer), die jedoch kaum mehr von den Mestizen, die sowohl spanische als auch indische Vorfahren haben, unterschieden werden können. Die Minderheit von Mulatten und Schwarzen lebt an der Karibikküste. Daneben wohnen in Costa Rica Asiaten, Europäer und andere Lateinamerikaner. Insgesamt beläuft sich der Ausländeranteil auf 7,6%. Von der indianischen Urbevölkerung sind nur etwa 35.000 übrig geblieben, die sich auf 8 verschiedene Völkergruppen verteilen.

Top Sehenswürdigkeiten in Costa Rica

Nördlich von San José liegt der riesige Nationalpark ´Braulio Carrillo´. Inmitten eines dichten Dschungels durchziehen hier einige der schönsten Wanderwege auf Costa Rica die Vegetation, und auch die die berühmte ´Aerial Tram´, ein UNESCO Weltkulturerbe, findet man hier - eine Seilbahn hoch in den Wipfeln der Baumriesen.