Flug

Hotel

Kapstadt - Mutterstadt Südafrikas

Reise Kapstadt
Copyright by Don Bayley

Kapstadt wirkt auf den ersten Blick nicht besonders imposant. Fährt man von Kapstadt Zentrum aus in westlicher Richtung gelangt man zur Victoria Alfred Waterfront, eine der meistbesuchtesten Attraktionen der Stadt. Die renovierte Hafenanlage wurde zum Vergnügungsviertel mit exklusivem Einkaufszentrum und zahlreichen Restaurants, Livemusik-Kneipen und Pubs. Kapstadt besitz aber nicht nur die Waterfront und den Tafelberg, sondern auch viele andere interessante Stadtteile. In diesen kann man die Kapstädter wesentlich besser kennen lernen, als in der hektischen Innenstadt. Zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto kann man diese Gebiete erkunden. Zur Orientierung: Die Sonne hat ihren Mittagsstand im Norden!

Top Sehenswürdigkeiten in Kapstadt

Der District Six war mehr als ein Jahrhundert lang ein armer Stadtteil, der von Zehntausenden von dunkelhäutigen Kapstädtern bewohnt wurde. Trotz Armut und Schmutz herrschte hier jedoch eine besondere Lebensfreude (Jazz u.ä.). 1966 erklärte die Regierung von Südafrika den Bezirk zum Gebiet ausschließlich für Weiße. Häuser und Geschäfte wurden mit Bulldozern niedergerissen, und die Bewohner wurden in Baracken in unfruchtbaren Gegenden umgesiedelt. 25A Buitenkant Street, Kapstadt.