089 - 27276314

unsere Experten sind
täglich 24 Stunden für Sie da

Flug

Hotel

Sharm el Sheikh - Wasserportparadies auf dem Sinai

Reise Sharm el Sheikh
Copyright by vera bogaerts

Sharm el Sheikh - bei diesem Namen schlagen Taucherherzen höher. Denn wie kaum irgendwo anders auf unserem schönen Planeten (dessen Oberfläche doch zu zwei Dritteln mit Wasser bedeckt ist!) findet sich in unmittelbarer Nähe von Sharm el Sheikh eine einzigartige Konzentration von faszinierenden Divespots. Besonders hervorzuheben sind in diesem Zusammenhang die Tauchgebiete von Ras Mohammed und Tiran. Wer sich für farbenprächtige Unterwasserwelten begeistern kann, Höhlen und zerklüftete Steilwände erkunden und bunte Korallenriffe bestaunen will, sollte auf alle Fälle einen mehrtägigen Aufenthalt auf der Sinai-Halbinsel einplanen. Aber auch herkömmliche Badenixen kommen in Sharm el Sheikh voll auf Ihre Kosten: munteres Strandleben, feiner Sand und ab und an im Roten Meer plantschen. Urlauberherz, was willst Du mehr?

Top Sehenswürdigkeiten in Sharm el Sheikh

Die bekannteste Sehenswürdigkeit in der Nähe von Sharm el Sheikh ist das Katharinenkloster. Bereits die Auffahrt durch das zerklüftete Sinai-Gebirge ist ein Erlebnis. Hier am Mosesberg erstreckt sich das Kloster in voller Pracht auf einer Höhe von fast 2.000 Metern. Dies ist auch der Ort, wo jener Brennende Dornbusch gestanden haben soll, aus dem Gott Moses erschien. Von weitem erscheint das Kloster wie eine Festung, da es von einer 15 Meter hohen Granitmauer umgeben ist. Besucher werden von den hier lebenden Mönchen durch die öffentlich zugänglichen Bereiche des Klosters geführt. Besonders stolz ist man auf die wertvollste christlich-religiöse Manuskript-Sammlung nach dem Vatikan, Bis heute ist das Katharinenkloster nicht Bestandteil Ägyptens, sondern der unabhängigen Mönchsrepublik Mount Athos. Trotz der häufigen Zerstörungen des Klosters durch Erdbeben und Truppen, wurde es immer innerhalb kurzer Zeit wieder aufgebaut.