089 - 27276314

unsere Experten sind
täglich 24 Stunden für Sie da

Flug

Hotel

Temperamentvolles Spanien

Reise Spanien
Copyright by Matthew Dixon

Spanien ist das Land des Stierkampfs. Schauplatz dieses Spektakels sind eigens dafür errichtete Stierkampfarenen, die ähnlich römischen Amphitheatern einer großen Menge von Zuschauern Platz bieten. Die Hauptakteure einer Corrida de toros sind schnell benannt: auf der einen Seite die Toreros, auf der anderen Seite der Stier. Der Protagonist schlechthin ist dabei der Matador. Nach dem Reizen des Stieres mit der Capote, der anschließenden Verwundung des Tieres durch die Picadores und Banderilleros, tötet der Matador den Stier im letzten Teil der Corrida, der Faena, mit dem Degen. Dabei hat der Matador eine fest vorgeschriebene und ritualisierte Abfolge von Bewegungen zu absolvieren. Berühmte Markenzeichen des Stierkampfes in Spanien sind das Schwenken des roten Tuchs - der Muleta - sowie die Musik des Paso Doble.

Top Sehenswürdigkeiten in Spanien

In Bilbao lebt fast die Hälfte der Einwohner des Baskenlandes. Durch die Flussmündung erfuhr die Stadt schon früh eine industrielle Entwicklung. Der Hafen war Bilbaos wichtigste Einnahmequelle und Entwicklungskern. Bilbao ist heute der Wirtschaftsschwerpunkt des Baskenlandes. Die Altstadt liegt teilweise am mäandernden Fluss und ist mit Fußgängerbereichen ausgestattet. Im Zentrum der Altstadt befindet sich die Kathedrale Santiago, die Ende des 14. Jahrhundert erbaut wurde.