Flüge nach Berlin (BER)

Wir haben die besten Flüge nach Berlin und die billigsten Flüge nach Berlin:

  1. Flüge nach Berlin

Wir haben für diese Flughäfen leider keine Ergebnisse gefunden.
Bitte nutzen Sie die Flugsuche, um zu prüfen ob Flüge nach Berlin zum Wunschdatum verfügbar sind.

Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt - BER

Der Flughafen Berlin Brandenburg Airport ist ein im Bau befindlicher internationaler Flughafen, der sich in unmittelbarer Nähe des heutigen Flughafens Berlin Schönefeld in Schönefeld, 18 Kilometer südlich des Stadtzentrums von Berlin, der Hauptstadt Deutschlands, befindet. Ursprünglich war geplant, den Flughafen Schönefeld und den Flughafen Berlin-Tegel zu ersetzen und zum einzigen Verkehrsflughafen für Berlin und das umliegende Land Brandenburg mit insgesamt 6 Millionen Einwohnern zu werden. Der alte Flughafen Schönefeld wird derzeit ausgebaut, da er auch weiterhin den steigenden Passagierzahlen gerecht werden muss.

Mit einem prognostizierten jährlichen Passagieraufkommen von rund 34 Millionen Fluggästen würde der Flughafen Berlin Brandenburg zum drittverkehrsreichsten Flughafen Deutschlands werden und damit den Düsseldorfer Flughafen übertreffen und zu den fünfzehn verkehrsreichsten in Europa gehören. Lufthansa, Germanwings und EasyJet werden voraussichtlich zu den führenden Fluggesellschaften am Flughafen Berlin Brandenburg gehören, nachdem sie angekündigt haben, ihren Hub-/Basisbetrieb, den sie derzeit an den Flughäfen Tegel und Schönefeld betreiben, dorthin zu verlagern und zu behalten.

Nach fast 15 Jahren Planung wurde 2006 mit dem Bau begonnen. Ursprünglich für Oktober 2011 geplant, hat der Flughafen eine Reihe von Verspätungen und Kostenüberschreitungen aufgrund mangelhafter Bauplanung, Ausführung, Verwaltung und Korruption erfahren. 2020 wurde die neue Frist, da 2019 zu unwahrscheinlich wurde.

 Ein neuer TÜV-Bericht, der im November 2017 veröffentlicht wurde, deutet darauf hin, dass sich die Eröffnung sogar bis 2021 verzögern könnte.

Der neue Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt - BER

Der Flughafen Berlin Brandenburg ist ein moderner Flughafen mit allen Einrichtungen in unmittelbarer Nähe und einem Terminal zwischen zwei parallelen Start- und Landebahnen. Die Hauptstadtregion wird Geschäftsreisenden, Touristen und Unternehmen einen neuen Flughafen mit besten Verbindungen, internationalen Flügen, direktem Autobahnanschluss und einem Bahnhof direkt unter dem Terminal zur Verfügung stellen können.

Je nach Passagierentwicklung kann der Flughafen auf bis zu 45 Millionen Passagiere ausgebaut werden. Damit stellt der Flughafen Berlin Brandenburg der deutschen Hauptstadtregion die Kapazitäten zur Verfügung, die sie für die kommenden Jahrzehnte benötigt.

BER in Kürze

Midfield Airport: Das Terminalgebäude liegt zwischen zwei parallelen Start- und Landebahnen, die 1.900 Meter voneinander entfernt sind und somit separat betrieben werden können. Terminal, Torstände und Parkplätze sind ebenfalls kompakt zwischen den Start- und Landebahnen angeordnet. Der größte Teil des Bodenlärms verbleibt somit innerhalb des Flughafenzauns.

Erweiterungsmodule: Dank eines modularen Konzepts kann der Flughafen Berlin Brandenburg schrittweise auf bis zu 45 Millionen Passagiere pro Jahr ausgebaut werden.

Das Design des neuen Flughafens knüpft an die traditionelle lokale Architektur an und bettet den neuen Flughafen in das kulturelle Erbe der Region ein. Die strukturierten Fassaden und klaren geometrischen Formen des Terminals greifen typische architektonische Elemente auf, die vom preußischen Architekten Schinkel bis zum Bauhaus-Stil reichen. Der Hauptansatz - eine Baumallee - verweist auf charakteristische Merkmale der Städte und Landschaften Berlins und Brandenburgs.

Nordbahn: Die derzeitige Südbahn des Flughafens Schönefeld wurde von 3.000 auf 3.600 Meter verlängert und wird zur Nordbahn von BER. 

Start- und Landebahn Süd: Der Flughafen Berlin Brandenburg verfügt über eine komplett neue, 4.000 Meter lange und 60 Meter breite Start- und Landebahn.

Rollwege: Ein flexibles Rollbahnsystem sorgt für eine hohe Effizienz am neuen Flughafen. 

Das Terminal wird zunächst über 16 Fluggastbrücken auf der Hauptpier und weitere neun auf der Südpier verfügen. Die Flugzeuge sind von der Nordmole aus per Walk-Boarding erreichbar.

Der Flughafen Berlin Brandenburg verfügt über 85 Flugzeugabstellplätze. 

Parken: Rund 10.000 Parkplätze stehen für Passagiere und Besucher zur Verfügung.

BER-Verkehrsverbindungen

Der Bahnhof: Der Flughafen Berlin Brandenburg verfügt über einen sechsgleisigen U-Bahnhof mit drei Bahnsteigen direkt unter dem Terminal. Das Ziel der Planer: Jeder zweite Reisende kommt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum neuen Flughafen.

Airport-Express: Der Airport Express verbindet bereits den Flughafen Schönefeld mit der Berliner Innenstadt. Künftig verkehren die Züge im 15-Minuten-Takt zwischen Berlin Hauptbahnhof und BER. Die Fahrt dauert eine halbe Stunde. Zahlreiche S-Bahn-Züge (im 10-Minuten-Takt) und Busverbindungen ergänzen das Angebot des ÖPNV.

Regional- und Fernverkehrszüge: Die Deutsche Bahn wird den Flughafen Berlin Brandenburg in ihr Streckennetz aufnehmen und internationale und regionale Verbindungen anbieten. Regionalzüge verkehren direkt von BER zu Zielen in Brandenburg und Fernverkehrsverbindungen zu Zielen wie Hamburg, Hannover, Amsterdam, Wrocław und Krakau. Alle Schienenwege vom und zum neuen Flughafen werden ICE-tauglich sein.

Straßenanbindung: Der neue Flughafen bietet eine hervorragende Erreichbarkeit für Autofahrer: Die eigene Autobahnausfahrt zur A113 bietet eine schnelle und bequeme Verbindung zum Flughafen.

Berlin: Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und Insider Tipps

Alexanderplatz

Der nach dem russischen Zaren Alexander I benannte Platz ist durch bedeutende Baudenkmäler sozialistischer Architektur charakterisiert.

The Story of Berlin

Die Erlebnisausstellung der Hauptstadt entführt die Besucher auf eine Zeitreise durch Berlin von der Entstehung 1237 bis in die heutige Zeit. In 20 Themenräumen auf vier Etagen werden Geschichten und Menschen in künstlerischen Inszenierungen multimedial dargestellt. Ein noch voll funktionstüchtiger Atomschutzbunker stellt eine weitere Attraktion der Dauerausstellung dar. Internet: www.story-of-berlin.de.

Siegessäule

Diese wurde zum Sieg im Deutsch-Dänischen Krieg erbaut und wurde 1873 als „Nationaldenkmal der Einigungskriege“ eingeweiht.

Alte Nationalgalerie

Die Alte Nationalgalerie wurde von 1866 bis 1876 nach Plänen Friedrich August Stülers errichtet. Sie gilt als eine der bedeutendsten Museumsarchitekturen des 19. Jahrhunderts. Nach einer umfassenden Restaurierungsphase wurde sie 2001 in neuem Glanze wiedereröffnet.. Schwerpunkt der Sammlung bilden Arbeiten von Adolph Menzel sowie impressionistische Malerei von Edouard Manet, Claude Monet, Auguste Renoir, Edgar Degas sowie Skulpturen von Auguste Rodin. Die Malerei aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts ist mit Werken von Arnold Böcklin, Wilhelm Leibl, Anselm Feuerbach und anderen vertreten. Internet: www.smb.spk-berlin.de. Bodestraße 1-3, Museumsinsel, 10178 Berlin - Mitte. Tel.: 20 90 58 01, Fax: 20 90 58 02, E-Mail: ang@smb.spk-berlin.de. U-Bahn: U6 Friedrichstraße; S-Bahn: S1, S2, S5, S7, S75, S9 Friedrichstraße. Geöffnet: Di bis So 10-18 Uhr, Do 10-22 Uhr.

Bauhaus-Archiv - Museum für Gestaltung

Architekturmodelle und -entwürfe von Bauhaus-Künstlern werden hier in einer großen Dokumenten- und Fotosammlung präsentiert. Die Räume befinden sich in dem Gebäude mit der markanten Silhouette, das 1979 nach Entwürfen des Bauhaus-Gründers Walter Gropius errichtet wurde. Ausgestellt werden auch Gemälde, Zeichnungen, Plastiken und Möbel der Meister und Schüler des Bauhauses, darunter Arbeiten von Lyonel Feininger, Paul Klee, Wassily Kandinsky, Laszlo Moholy-Nagy, Oskar Schlemmer und Lothar Schreyer. Klingelhöferstraße 14, 10785 Berlin - Tiergarten. Tel.: 254 00 20, Infoline, Tel.: 25 02 78, Fax: 25 40 02 10, E-Mail: bauhaus@bauhaus.de. U-Bahn: U2 Nollendorfplatz. Geöffnet: täglich außer Di 10-17 Uhr, Bibliothek und Dokumentensammlung Mo bis Fr 9-13 Uhr.

Wetter in Berlin

Wolkenbedeckt Berlin
13:01 Uhr
Datum Wetter Tag Nacht
So. 21.01. Mäßiger Schnee -3°
Mo. 22.01. Mäßiger Schnee -0° -2°
Di. 23.01. Mäßiger Schnee -3°
Mi. 24.01. Leichter Regen
Do. 25.01. Leichter Regen
Fr. 26.01. Leichter Regen
Sa. 27.01. Mäßiger Regen

Alternative Flüge nach Berlin

Aktuell haben wir keine alternativen Flüge nach Berlin gefunden, bitte benutzen Sie unsere Flugsuche.