Komfort zum fairen Preis: Nutzen Sie Premium Economy

Pauschal

Mietwagen

Hinweis: Teilweise gelten gesonderte Bedingungen für Fahrer unter 25 oder über 70 Jahre. Wenn Sie ein Angebot auf den folgenden Seiten ausgewählt haben, überprüfen Sie bitte in den Mietbedingungen ob eventuell eine Einschränkung für Fahrer unter 25 oder über 70 Jahre besteht.

24 h Online Buchung

Jetzt bequem und sicher Online buchen

Fair & Sicher

Transparente, schnelle und sichere Reisebuchung

Alle Airlinetarife

Vergleichen Sie alle Tarife und sparen Sie bei der Buchung

KLM Royal Dutch Airlines Flug günstig buchen

Wählen Sie den gewünschten Abflugort um passende Beispiel-Flugangebote zu sehen.

Die angezeigten Preise wurden innerhalb der letzten 24 Stunden gefunden. Flugtickets zu den gefundenen Flugpreisen stehen nur in limitierter Anzahl zur Verfügung und können nicht auf allen Flügen und zu allen Terminen garantiert werden. Einige Airlines erheben möglicherweise zusätzliche Gebühren für aufgegebenes Gepäck.

KLM: Fliegen Sie mit der ältesten Airline der Welt

KLM Royal Dutch Airlines ist die nationale Fluggesellschaft der Niederlande mit ihrem Heimatflughafen in Amsterdam Schiphol. Sie wurde im Jahre 1919 gegründet und ist somit die älteste noch existierende Fluggesellschaft der Welt, die noch unter ihrem ursprünglichen Namen agiert. KLM ist Mitglied der Luftfahrtallianz SkyTeam und bildet mit Air France seit 2004 das Dachunternehmen Air France-KLM. Über ein ausgedehntes Netz von 92 europäischen Städten und 70 interkontinentalen Destinationen bietet KLM direkte Verbindungen zu den wichtigsten Wirtschaftszentren der Welt an. KLMs Flotte besteht aus 214 Flugzeugen und bietet zwei Kabinenklassen an: Economy Class und Business Class.

Am 30. September 2003 einigten sich Air France und KLM auf eine Fusion, bei der die beiden Fluggesellschaften Tochtergesellschaften einer Holdinggesellschaft namens Air France-KLM werden sollten. KLM verfügt auch über Konzernkapitalanteile an einer Reihe von Tochtergesellschaften von Fluggesellschaften bis hin zu Hochgeschwindigkeitszügen. Zu den Tochtergesellschaften von Air France-KLM gehören Kenya Airways, KLM Asia, KLM Cityhopper, KLM Cityhopper UK, Transavia und Transavia France.

Reiseziele von KLM

Die KLM und ihre Partner bedienen über 130 Destinationen auf fünf Kontinenten, darunter Luanda, Buenos Aires, Wien, Manama, Brüssel, Rio de Janeiro, Sao Paulo, Calgary, Edmonton, Montreal, Toronto, Athen, Accra, Hongkong, Budapest, Delhi, Kigali, Singapur, Kapstadt, Johannesburg, Seoul, Barcelona, Bilbao, Istanbul, Abu Dhabi, Aberdeen, Kiew und viele andere.

Unterhaltung an Bord

Die Passagiere von KLM können an Bord jedes Interkontinentalflugs über 1000 Stunden Unterhaltung genießen. Wählen Sie aus Filmen, Fernsehen und Spielen in Arabisch, Chinesisch, Deutsch, Französisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Portugiesisch oder Spanisch.

TV
Wählen Sie auf Ihrem Interkontinentalflug aus einer großen Auswahl beliebter TV-Sendungen. Wählen Sie Ihre bevorzugte amerikanische Sitcom oder eine augenöffnende Dokumentation, damit die Zeit an Bord wie im Flug vergeht.

Filme
Auf Langstreckenflügen finden Sie preisgekrönte Filme in einer Vielzahl verschiedener Sprachen. KLM aktualisiert ihr Angebot an Neuerscheinungen regelmäßig, so dass Sie sich während Ihres Fluges zurücklehnen und einige der neuesten Filme genießen können. Es gibt einen Film für jedes Alter und jeden Geschmack.

Verpflegung

Die KLM bieten den Passagieren während des Fluges Verpflegung an, die je nach Klasse, Flugstrecke und Flugdauer variiert. Bei einigen kürzeren Flügen kann es einen reduzierten Mahlzeitenservice geben, der sich z.B. auf Sandwiches, Salate oder Joghurt beschränkt.

Für Fluggäste der Economy-Klasse wird eine warme Mahlzeit zur Auswahl angeboten, die mit einer Vorspeise und Brot serviert wird. Darüber hinaus können Fluggäste Artikel aus dem A-la-carte-Menü kaufen, die 48 Stunden vor dem Abflug auf vorbestellt werden müssen.

Fluggäste der Business-Klasse genießen ein speziell zubereitetes Abendessen, das eine kalte Vorspeise oder eine vegetarische Suppe nach Wahl, mehrere Hauptgerichte und eine Auswahl an verschiedenen Nachspeisen, Obst oder Käse umfasst.

 

Allianz der Fluggesellschaft
KLM ist Teil der SkyTeam-Allianz. SkyTeam wurde im Juni 2000 gegründet und ist heute die zweitgrößte Allianz der Welt, nach der Star Alliance die zweitgrößte, gemessen an Passagieren und Mitgliederzahl.

SkyTeam besteht derzeit aus 20 Fluggesellschaften aus fünf Kontinenten, die einen breiteren Service für alle ihre Fluggäste weltweit anbieten. KLM hat Codeshare-Vereinbarungen mit den meisten SkyTeam-Mitgliedern, darunter Aer Lingus, Bangkok Airways, Georgian Airways, Gol (ehemals VRG), Jet Airways, Malaysia Airlines, Olympic Air, Pegasus Airlines, Sichuan Airlines, Singapore Airlines, Winair und viele andere.

KLM Flotte
KLM operiert derzeit mit einer Vielzahl von Flugzeugen. Die Flotte wird ständig angepasst und verändert, besteht derzeit jedoch aus den folgenden Flugzeugen: Airbus A330-200/300, Airbus A350-900, Boeing 737-700/800/900, Boeing 747-400/400M, Boeing 777-200ER/300ER und Boeing 787-9/10. Die Gesamtzahl der Flugzeuge für KLM beläuft sich auf 116, weitere 26 sind zur Auslieferung in naher Zukunft bestellt.

HUB-Flughafen

Amsterdam Flughafen Schiphol

Der Amsterdamer Flughafen Schiphol ist der wichtigste internationale Flughafen der Niederlande. Der Flughafen Amsterdam ist der Drehkreuzflughafen für viele Fluggesellschaften und Bodenverkehrsmittel, darunter Vipper, Corendon Dutch Airlines, Transavia und TUI Airlines Netherlands. Der Flughafen verfügt über 6 Start- und Landebahnen und kann jedes Jahr fast 60 Millionen Passagiere abfertigen.

Vielfliegerprogramm Flying Blue

Mit Flying Blue können Sie auf jedem Flug problemlos Meilen sammeln. Sie sammeln 4 Meilen für jeden ausgegebenen Euro. Wenn Sie für einen Sitzplatz oder ein zusätzliches Gepäckstück bezahlt haben, sammeln Sie auch Meilen, die dem Betrag entsprechen, den Sie dafür ausgegeben haben.

 

Häufig gestellte Fragen:

Q: Welche Destinationen werden von KLM bedient?

A: Von ihrem Drehkreuz in Amsterdam Schiphol bedient KLM über 800 Reiseziele, davon 70 in Afrika, 149 in Asien, 225 in Europa, 370 in Nord-, Mittel- und Südamerika sowie 14 in den Mittleren Osten. In Europa werden Städte in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und viele mehr angeflogen.

 

Q: Wie sind die Konditionen fürs Gepäck?

A: Jeder Economy Fluggast kann ein Handgepäckstück und einen weiteren Gegenstand von insgesamt 12kg in der Flugzeugkabine mitführen. Business Class Passagiere können zwei Handgepäckstücke und einen persönlichen Gegenstand befördern, die maximal insgesamt 18kg ergeben dürfen. Je nach Route und Klasse variieren die Konditionen für Aufgabegepäck. Für aufzugebenes Freigepäck gilt auf den meisten Flügen (Europa – Afrika ausgenommen): Economy Class Light – kein Aufgabegepäck inbegriffen, Standard 1 x 23kg Aufgabegepäck inbegriffen.

 

Q: Wann schließt der Check-in Counter am Flughafen?

A: Je nach Flughafen ist es unterschiedlich. Üblicherweise öffnet der Check-in Counter drei Stunden und schließt eine Stunde vor dem Abflug.

 

Q: Wie funktioniert Online Check-in für Flüge mit KLM?

A: Der Online Check-in kann ganz bequem über mein.travel-overland.de erfolgen.

 

Q: Wird WLAN-Service an Bord angeboten?

A: WLAN-Service wird auf ausgewählten KLM Flügen angeboten. An Bord jedes der Flugzeuge, das mit Internet-Zugang ausgestattet ist, können Sie (per WhatsApp, Facebook Messenger, WeChat und ähnliche Services) kostenlose Nachrichten verschicken. Darüber hinaus bietet die Airline je nach Flugzeugtyp verschiedene Internetpakete an. Auf Ihrem KLM-Interkontinentalflug können Sie außerdem ein vielseitiges Angebot an Ihrem eigenen Bildschirm mit über 1.000 Stunden Entertainment in verschiedenen Sprachen finden.

 

Q: Welche Speisen und Getränke werden an Bord angeboten?

A: Auf allen KLM-Interkontinentalflügen bietet KLM Ihnen eine große Auswahl an Speisen an, die im Preis Ihres Tickets inbegriffen sind, darunter warme Gerichte, ein großer Salat und ein Dessert. Dieser Service kann je nach Flug, Tageszeit oder Fluglänge variieren. Zwischen den Mahlzeiten werden Ihnen Snacks oder ein Sandwich serviert.