Flüge nach Australien (AU)

Wir haben die besten Flüge nach Australien und die billigsten Flüge nach Australien:

Am billigsten fliegen Sie aktuell nach Australien vom Flughafen Düsseldorf, der Flugpreis beträgt auf dieser Strecke 540 Euro, dieser Preis wurde am 07.12.2019 gefunden. Der Flughafen Australien (AU) befindet sich in folgendem Land: Australien.

  1. Australien

Günstigste Flüge nach Australien (frühester Abflug in 30 Tagen)

Last Minute Flüge nach Australien in den nächsten 30 Tagen

Australien: Land der Kängurus und Koalas

Das Land, das alles bietet. Ob Strände, Berge, Regenwälder oder Wüsten, all das finden Sie in Australien. Sie wollen außergewöhnliche Tiere sehen und einzigartige Natur erleben? Wir helfen Ihnen dabei Ihr Traumabenteuer zu verwirklichen!

 

Allgemeine Informationen

Hauptstadt
Canberra

Amtssprache
Englisch

Telefonvorwahl
+64

Währung
Australischer Dollar (AUD)
1 € = 1,62 AUD (Stand: 20.11.19)

Zeitzone
UTC+8 bis UTC+11

 

Was ist vor der Einreise zu beachten?

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Australien ein Visum, das vor Reiseantritt beantragt werden muss.

In Australien werden Steckdosen Typ I verwendet. Sie brauchen einen Reisestecker-Adapter für Steckdosen Typ I, wenn Sie in Deutschland wohnen.

 

Wie ist das Wetter in Australien?

Australiens Jahreszeiten sind denen der nördlichen Hemisphäre genau entgegengesetzt. Von Dezember bis Februar ist hier Sommer; von März bis Mai ist Herbst; von Juni bis August ist Winter und von September bis November ist Frühling.

Der australische Norden ist tropisch. Das Gebiet zwischen Sydney und Brisbane und die Region um Perth sind von einem subtropischen Klima beeinflusst. In der Kontinent-Mitte herrscht Wüstenklima. Der Süden und die Insel Tasmanien haben ein gemäßigtes Klima.

 

Wann ist die beste Zeit, um nach Australien zu fliegen?

Es hängt völlig davon ab, welche Regionen Australiens Sie entdecken möchten. Mit unserem Australien-Guide können Sie Ihre Wunschziele zu perfekten Zeiträumen genießen.

Der Norden ist am besten in der Zeit von Mai bis Oktober zu besuchen, da hier Trockenzeit herrscht. Die Sommerferien in Deutschland können Sie auch sehr gut dafür nutzen, das Great Barrier Reef zu entdecken. Die „Quallensaison“ kann in diesem Zeitraum auch gemieden werden. Ab Mai bis Oktober herrschen im tropischen Norden von Queensland die angenehmsten Temperaturen für Entdecker und Strandliebhaber.

Außerhalb der Monate Mai bis Oktober ist es im Zentrum Australiens tagsüber sehr heiß. Weshalb empfehlen wir in diesem Zeitraum das „Red Centre“ zu besuchen. Im Juli und August liegen die Temperaturen tagsüber zwischen 15 und 20 Grad, wobei es nachts auf Null Grad abkühlen kann. So brauchen Sie sich keine Sorgen um einen Hitzeschlag zu machen.

Als ideale Reisezeit für die südlichen Regionen Australiens empfehlen wir die Frühlings- oder Herbstmonate. Dann sind die Temperaturen bei durchschnittlich 21 bis 24 Grad am angenehmsten und die australischen Tiere am aktivsten. Im Sommer (Dezember bis Februar) sind die hohen Temperaturen perfekt für Strandbesuche und die besten Festivals und Events des Jahres finden in dieser Zeit statt.

Wenn Sie in Tasmanien wandern und die Natur entdecken wollen, herrschen zwischen November und Ende März die angenehmsten Temperaturen dafür. Mit rund 20 Nationalparks, unterschiedlichsten Wanderwegen und zahlreichen Weinregionen hat sie ihren Besuchern viel zu bieten.

Hochsaison

In den australischen Sommermonaten Dezember und Januar ist Hochsaison in Australien. Die Australier haben selbst Ferien und machen an ihren schönen Stränden Urlaub. Vermeiden Sie also diesen Zeitraum, da die Strände sehr überfüllt sein können und hohe Preise herrschen.

 

Was gibt es in Australien zu entdecken?

Great Barrier Reef – das Weltwunder der Natur

Das größte Korallenriff der Welt wurde von UNESCO zum Naturwelterbe geklärt und zieht jährlich Millionen von Besuchern an. Es erreicht eine Länge von über 2.300 Kilometern, hat eine Fläche von fast 35.0000 km² und steht ohne Zweifel auf fast jeder To-Do-Liste vieler Reisenden. In den Gewässern des Great Barrier Reefs liegen ca. 1.000 Inseln, wie z. B. den Whitsunday Islands oder der Dunk Island.

 

Wüstenabenteuer am Tag, Aborigines-Kultur in der Nacht

Das Red Centre ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen Australiens. Das Outback können Sie über den Connellan Flughafen (auch Ayers Rock Airport) und Alice Springs Flughafen erreichen. Ausflugsziele sind vielfältig, wie zum Beispiel der Uluru-Kata Tjuta Nationalpark, der Watarrka Nationalpark und der Finke Gorge Nationalpark. Oder erleben Sie die Kultur der Ureinwohner und nehmen Sie an den Feiern mit traditioneller Musik und Tanz teil.

 

Das Wunderwerk Opernhaus in Sydney besuchen

Das Opernhaus Sydneys ist eines der markantesten und berühmtesten Gebäude des 20, Jahrhunderts, welches 2007 in die Liste des UNESCO-Welterbes eingetragen wurde. Die berühmte Sehenswürdigkeit von Sydney befindet sich am Bennelong Point im Hafen, direkt am Meer in der Nähe der Sydney Harbour Bridge. Neben Kultur hat Sydney aber auch Urlaub am Strand zu bieten, dem berühmten Bondi Beach. Und wenn Sie schon einmal in Sydney sind, empfehlen wir einen Tagesausflug zu den Blue Mountains.

 

Great Ocean Road und 12 Apostel von Melbourne aus

Die 12 Apostel sind eines der meistfotografierten Motive Australiens. Bis zu 45 Meter ragen die Felstürme aus dem Meer. Die 12 Apostel entstanden vor 10 bis 20 Millionen Jahren. Die Säulen wurden durch Erosion von den Klippen der 70 Meter hohen Steilküste isoliert. Von Melbourne aus erreichen Sie die 12 Apostel in rund vier Stunden. Eine besondere Perspektive haben Sie vom Strand aus auf Felstürme und Steilküste. Über die Stufen der Gibson Steps geht es hinunter zum Meer.

 

Schönheit Tasmaniens erleben

Die einzigartige Insel Tasmanien hat sowohl interessante Geschichte als auch unendliche Wildnis zu bieten. Die als Weltkulturerbe gelisteten Zuchthausgebäude von Tasmanien erzählen die Geschichte von fast 50 Jahren hartem Sträflingsleben auf der Insel im 19. Jahrhundert. Die berüchtigtste Strafkolonie von Australien lag an der wunderschönen Küste von Port Arthur. Im Norden der Insel findet im Ort Wynyard jährlichdas Bloomin' Tulips Festival statt, meist im Oktober. Weißer Strand mitten in einem Nationalpark, so etwas finden Sie in Tasmanien. Im Freycinet-Nationalpark können Sie nach einer kurzen Wanderung die Aussicht auf die Wineglass Bay genießen. Sie können aber auch den berühmten Cradle Mountain im Cradle-Mountain-Lake-St.-Clair-Nationalpark besuchen, der eine Höhe von 1.545 m erreicht. Kunstbegeisterte sollten sich auf keinen Fall einen Besuch im Mona Museum  entgehen lassen.