Hinweis: Wegen des aktuell erhöhten Serviceaufkommens bitten wir längere Wartezeiten bei Telefon- und Emailanfragen zu entschuldigen. Wir bearbeiten Ihre Anfragen nach Dringlichkeit! Informationen zu Einreisebestimmungen »

Komfort zum fairen Preis: Nutzen Sie Premium Economy

Pauschal

Mietwagen

Hinweis: Teilweise gelten gesonderte Bedingungen für Fahrer unter 25 oder über 70 Jahre. Wenn Sie ein Angebot auf den folgenden Seiten ausgewählt haben, überprüfen Sie bitte in den Mietbedingungen ob eventuell eine Einschränkung für Fahrer unter 25 oder über 70 Jahre besteht.

  1. Home
  2. Service
  3. Für die Reise
  4. Aktuelle Reiseinfos

Aktuelle Reiseinformationen

Wichtiges zum Corona-Virus (COVID-19)

Aufgrund der Ausnahmesituation bedingt durch die Ausbreitung des neuartigen Coronaviruses haben viele Reisende Fragen zu Flugstreichungen, Umbuchungen oder ganz allgemein zur Reisesituation im In- und Ausland. Dadurch haben wir ein sehr stark gestiegenes Aufkommen an Anrufern und E-Mail-Anfragen an unseren Service Center. Wir bitten längere Wartezeiten zu entschuldigen. Gleichzeitig tun wir unser Bestmöglichstes, um dieser Lage im Sinne unserer Kunden gerecht zu werden.

Allgemeine Informationen

Da sich die Lage nahezu stündlich ändert, sollten Reisende folgende Informationsquellen prüfen:

Haben Sie bei Travel Overland einen Linienflug mit Abflug innerhalb der nächsten 14 Tage gebucht? Dann können Sie uns hier kontaktieren:

Flug Alarm!

Möchten Sie wissen ab wann der Flugverkehr der Airlines wieder aufgenommen wird? Melden Sie sich dazu einfach bei unserem Newsletter an.

Informationen für Travel Overland Kunden

Bitte kontaktieren Sie uns nur, wenn Ihr Flug innerhalb der nächsten 14 Tage stattfindet

Sofern Ihr Abflug erst im Sommer stattfindet, sehen Sie bitte von Anfragen ,hinsichtlich Umbuchung/Storno aufgrund von COVID-19, ab.

Informationen zum aktuellen Status Ihrer Flugbuchung finden Sie über „Mein Travel Overland“  Hier können Sie jederzeit den aktuellen Reiseplan zu Ihrer Flugbuchung einsehen. Loggen Sie sich mit dem Buchungscode der Airline und dem Nachnamen des Reisenden ein.

Umbuchungen und Stornierungen

Linienflug

Haben Sie einen Linienflug über Travel Overland gebucht, kann Ihnen unser Service Center weiterhelfen.

LOW-COST-Flug (z.B. Ryanair oder EasyJet)

Bitte überprüfen Sie die Hinweise auf Ihrer Buchungsbestätigung. Wenn Ihr Flug von einer LOW-COST Airline durchgeführt wird, kontaktieren Sie diese bitte direkt, um Änderungen oder Stornierungen vorzunehmen.

FAQ bezüglich des neuen Coronaviruses

Warum bieten wir Flüge in besonders betroffene Gebiete noch an?

Falls Flüge noch durch die Airlines über die weltweiten Datenbanken bereitgestellt werden, bieten wir diese zur Buchung an.

Ist mein Flug gestrichen?

Ob Ihr Flug gestrichen wurde, können Sie im Kundenlogin erfahren. Gegebenenfalls informieren Airlines ihre Passagiere auch per Mail oder SMS.

Kann man den Flug kostenlos stornieren?

Ab wann ein Flug kostenlos storniert werden kann, obliegt der Airline. Viele Airlines haben Sonderregelungen aufgrund der aktuellen Lage eingeführt, siehe Tabelle weiter unten.

Mein Flug ist noch nicht gestrichen, was soll ich tun?

Liegt Ihr Ablfugdatum innerhalb der nächsten 14 Tage, können Sie Kontakt zu uns aufnehmen (siehe oben). In der Regel versenden Airlines aktuelle Informationen zu Flugstreichungen per Mail oder SMS. 

Nachrichten aus der Luftverkehrs-Branche

26.05.2020  Corona hilft der Luftfracht nicht - im Gegenteil

Die Luftfracht-Branche zeigt in der Corona-Krise ihre Systemrelevanz, doch der aktuell wahrgenommene Boom ist eher ein Strohfeuer. Die Folgen der Pandemie werden den schon seit längerem unter Druck stehenden Cargo-Markt schwer treffen.

zum Beitrag »

26.05.2020  Wieder etwas mehr Passagiere in Frankfurt

Die Passagierzahlen am Frankfurter Flughafen bleiben weiter im Keller. In der Woche vom 18. bis 24.

Mai zählte der Flughafenbetreiber Fraport nur knapp 66.000 Fluggäste und damit 95,4

Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Allerdings waren es knapp 5400 Passagiere mehr als in der Woche zuvor. Das Cargo-Aufkommen sank im Vergleich zum Vorjahr um 17,4 Prozent auf rund 37.000 Tonnen. Die Zahl der Flugbewegungen ging um 83 Prozent auf rund 1800 Starts und Landungen zurück.

zum Beitrag »

26.05.2020  Deutsche Bahn fährt Angebot weiter hoch

Die Deutsche Bahn fährt ihr Angebot zu Pfingsten wieder hoch. Laut Mitteilung werden besonders die ICE-Städteverbindungen, wie beispielsweise München-Dortmund via Nürnberg verstärkt. Das Angebot im Regionalverkehr liegt bereits wieder bei 95 Prozent. Im Sommer wird es erstmals eine ICE-Verbindung von Stuttgart über Berlin nach Binz (Rügen) geben.

zum Beitrag »

25.05.2020  Türkei erwartet Aufhebung der Reisewarnung für deutsche Touristen

Die türkische Regierung erwartet, dass die Bundesregierung ihre weltweite Reisewarnung noch vor den Sommerferien auch für die Türkei aufhebt. Man sei ab Mitte Juni bereit,

wieder Touristen aus dem Ausland zu empfangen.

zum Beitrag »

25.05.2020  Indien erlaubt wieder Inlandsflüge

Nach zwei Monaten Pause wegen der

Corona-Krise gibt es in Indien wieder Inlandsflüge, aber gleich zu

Beginn gab es viel Verwirrung und etliche Flüge wurden wieder

gestrichen. Jeder Bundesstaat hat eigene Bestimmungen - unter anderem

zur Anzahl der Flugzeuge, die nun landen dürfen und zur

Quarantäne-Dauer für ankommende Reisende.

zum Beitrag »

25.05.2020  Flughafen Usedom startet am 30. Mai Sommerflugbetrieb

Der Flughafen Heringsdorf startet am30. Mai mit dem Lufthansa-Flug aus Frankfurt in die Sommersaison. Damit beginnt die Flugsaison rund zwei Monate später und mit reduziertem Programm, teilte der Flughafen mit. Die Betreibergesellschaft hofft auf weitere Verbindungen nach Düsseldorf, Stuttgart, Dortmund und Zürich.

zum Beitrag »

25.05.2020  Air France soll Inlandsflüge deutlich reduzieren

Air France muss im Gegenzug für staatliche Kredite ihre innerfranzösischen Flüge zurückschrauben. Es gehe um alle Flüge, "für die es eine Bahnalternative in weniger als 2,5 Stunden gibt", sagte Umweltministerin Elisabeth Borne in einem Interview mit dem Rundfunksender "France Inter". So soll der CO2-Ausstoß im Inlandverkehr um die Hälfte sinken.

zum Beitrag »

25.05.2020  Passagierzahlen in München im April um 99 Prozent eingebrochen

Deutschlands zweitgrößtes Drehkreuz in München büßt im April coronabedingt fast 99 Prozent an Passagieren ein. Auch Flugbewegungen und Fracht nehmen dramatisch ab. Die Zahlen im Detail.

zum Beitrag »

25.05.2020  Brussels kommt wieder nach Berlin und Hamburg

Brussels Airlines hat Details zum Restart nach der Corona-Pause bekanntgegeben. Demnach startet die belgische Lufthansa-Tochter ab Mitte Juni weder nach Berlin. Flüge zwischen Brüssel und Hamburg stehen ab Juli wieder im Programm.

zum Beitrag »

25.05.2020  Reiseverbände erwarten nur wenig Nachfrage für Sommer-Flüge

Trotz Reiselockerungen erwartet der Tourismusverband DRV nicht, dass viele Deutsche im Ausland Urlaub machen. Die Airlines bieten im Juni wieder ein Drittel des üblichen Netzes an, wenn auch mit weniger Frequenzen.

zum Beitrag »

25.05.2020  Eurowings leistet sich Corona-Fauxpas auf Sardinien

Eurowings hat die

Saison-Premiere auf der Mittelmeer-Insel Sardinien gründlich

verpatzt. Am Samstag musste ein Airbus A 320 zum Startflughafen

Düsseldorf zurückfliegen, weil Olbia an der Costa Smeralda für

internationale Flüge noch bis zum 24. Juni gesperrt war.

zum Beitrag »

25.05.2020  Flughafen Düsseldorf braucht neuen Betreiber für Mietwagenzentrum

Der Betreiber des Mietwagenzentrums am Flughafen Düsseldorf muss wegen Corona den Betrieb einstellen. Die 320 Mitarbeiter der "Arwe Car Rental Service" hätten die Kündigung zu Ende Mai bekommen, schreibt die "NRZ". Das Unternehmen kümmert sich für verschiedene Verleihfirmen unter anderem um die Annahme und Herausgabe sowie die Säuberung von Mietfahrzeugen.

zum Beitrag »

25.05.2020  Neue Berliner S-Bahn wird am BER getestet

Der Prototyp der neuen Berliner S-Bahn pendelt derzeit für Testfahrten zwischen Schönefeld und dem BER-Terminal. Auf der Strecke kann der neue Zug für einen Dauertest ungestört "Kilometer machen", berichtet der "Tagesspiegel".

zum Beitrag »

25.05.2020  Lufthansa will ab Juni mehr Flüge anbieten

Lufthansa plant eine Ausweitung des Flugangebots ab Juni. Demnach sollen ab der zweiten

Junihälfte aus Frankfurt rund 20 Ziele wieder angeflogen werden -

darunter Heraklion (Kreta), Rhodos, Dubrovnik, Faro, Venedig, Ibiza

und Malaga, wie ein Sprecher der Lufthansa bestätigte.

zum Beitrag »

23.05.2020  Altmaier gegen Vorgaben zu Lufthansa-Inlandsflügen

Lufthansa muss bei einer Rettung durch den Staat nicht mit Einschränkungen im Flugplan rechnen. Das sagte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier. Die Staatsbeteiligung an der Airline werde ohnehin nur von kurzer Dauer sein.

zum Beitrag »

23.05.2020  Tui bereitet sich auf Sommersaison vor

Der Reiseveranstalter Tui will Mitte/Ende Juni den Flugverkehr nach Spanien wieder aufnehmen. Österreich, Griechenland, Zypern, Kroatien und Bulgarien seien ebenfalls sehr gut vorbereitet, sagte Tui-Chef Fritz Joussen.

zum Beitrag »

23.05.2020  China hält an Corona-Einflugbeschränkungen fest

China hält an den Corona-Einschränkungen für Flüge aus dem Ausland fest. Die geltenden Vorschriften für den Flugbetrieb ausländischer Airlines werde bis "mindestens bis Oktober" gelten, heißt es.

zum Beitrag »

23.05.2020  Tegel-Projektbetreiber wollen schnell mit Umbau starten

Firmen, Institute, Arbeitsplätze: Viel Hoffnung ruht auf dem Areal,

auf dem heute noch der Flughafen Berlin Tegel liegt. Dass er nun früher schließen

soll, ist für die Projektverantwortlichen eine ganz neue Situation.

zum Beitrag »

22.05.2020  Air Serbia fliegt wieder nach Frankfurt, Wien und Zürich

Air Serbia verbindet seit dieser Woche wieder Belgrad mit verschiedenen europäischen Metropolen. So stehen unter anderem Frankfurt, Wien und Zürich wieder im Flugplan. Laut Flugplandaten wird Zürich viermal wöchentlich bedient, Frankfurt und Wien werden je zweimal pro Woche angeflogen.

zum Beitrag »

22.05.2020  Air Baltic kündigt Wiederaufnahme weiterer Deutschland-Strecken an

Air Baltic hat mitgeteilt, ihre Verbindungen von Riga nach Hamburg und Düsseldorf wieder aufzunehmen. Hamburg steht ab dem 1. Juni wieder im Flugplan. Düsseldorf wird ab dem 9. Juni angeflogen. Ab dann geht es auch wieder von Tallinn nach Berlin.

zum Beitrag »

22.05.2020  Latam will Frankfurt-Flüge im Juni wieder aufnehmen

Ab Juni will Latam wieder von Sao Paulo nach Frankfurt fliegen. Das teilte die Airline jetzt mit. Die Route war seit Mitte April wegen der Corona-Reisebeschränkungen ausgesetzt. Zwischenzeitlich war die Wiederaufnahme bereits für Mitte Mai angekündigt worden.

zum Beitrag »

22.05.2020  Airbus A320 in Pakistan abgestürzt

Ein Airbus A320 der Pakistan International Airline ist im Endanflug auf Karachi abgestürzt. Die Passagiermaschine kam aus Lahore, teilte die pakistanische Luftfahrtbehörde mit. An Bord hätten sich 91 Passagiere und acht Crewmitglieder befunden. Zur aktuellen Entwicklung auf Aviationherald.

zum Beitrag »

22.05.2020  Lauda schließt Basis in Wien - 300 Mitarbeitern wird gekündigt

Zuletzt wollte Lauda, dass die österreichische Regierung die Gewerkschaft Vida zwingt, einen neuen Tarifvertrag zu unterschreiben. Dazu kam es nicht, jetzt will die Airline die wichtigste Basis schließen und vermutet, dass man Opfer eines abgekarteten Spiels geworden ist.

zum Beitrag »

22.05.2020  Lufthansa Cargo holt Fracht aus Shenzhen nach Frankfurt

Lufthansa Cargo bietet nun Frachtflüge zwischen Shenzhen und Frankfurt an. Auf den bis zu 14 wöchentlichen Flügen für dringend benötigte medizinische Güter im Auftrag von Fiege International Freight Forwarding kommen umgerüstete Lufthansa-Passagierflugzeuge zum Einsatz, wie die Airline mitteilte.

zum Beitrag »

22.05.2020  Trump hält US-Einreisebeschränkungen weiter aufrecht

Die USA haben noch keinen Zeitplan für eine Aufhebung der Corona-Reisebeschränkungen. Das teilte das Weiße Haus mit. Mitte April hatte US-Präsident Donald Trump erklärt, der Einreisestopp werde in Kraft bleiben, bis Europa die Pandemie im Griff habe.

zum Beitrag »

22.05.2020  Corendon will Ende Juni wieder nach Deutschland fliegen

Corendon Airlines hat den Neustart für den internationalen Flugplan bekanntgegeben. Ab dem 27. Juni will die Fluggesellschaft demnach wieder von 22 deutschen Städten wieder nach Spanien, Italien, Ägypten, in die Türkei und zu den griechischen Inseln fliegen.

zum Beitrag »

22.05.2020  Luxair startet Ende Mai in München, Hamburg und Saarbrücken

Luxair will vom 29. Mai an wieder abheben. Zunächst werden vom Flughafen Findel in Luxemburg

fünf Flugziele angeboten: München, Hamburg via Saarbrücken, Porto,

Lissabon und Stockholm, wie Luxair ankündigt. Das Flugnetz solle in

der nächsten Zeit weiter ausgedehnt werden.

zum Beitrag »

21.05.2020  Turkish Airlines verlängert Flugstopp bis in den Juni

Turkish verlängert noch einmal seine Flugpause. Doch bald soll es wieder losgehen, die Türkei hofft, den Tourismus im Laufe des Sommers wieder in Gang zu bringen. Wenn es so weit ist, soll es neue Handgepäckregeln an Bord geben.

zum Beitrag »

21.05.2020  Easyjet will ab Mitte Juni wieder einige Flüge anbieten

Nach zweieinhalbmonatiger Unterbrechung wegen der

Corona-Krise will Easyjet ab 15. Juni wieder Flüge anbieten. Geplant

sei zunächst eine kleine Zahl an Verbindungen auf Strecken, bei

der Easyjet von einer ausreichenden Nachfrage ausgehe, erklärte das britische

Billigflugunternehmen. Dabei werde man sich vorerst vor allem

auf Inlandsflüge innerhalb Großbritanniens und Frankreichs konzentrieren.

zum Beitrag »

20.05.2020  Condor schließt Umrüstung zu Frachtern ab

Ferienflieger Condor wird in der Corona-Krise zur Cargo-Airline. Übergangsweise wurden zwölf Boeing 767 umgerüstet, die jetzt Schutzausrüstungen nach Deutschland holen. Weitere Fracht-Ambitionen hat Condor aber nicht.

zum Beitrag »

20.05.2020  Lufthansa schiebt alle Airbus A380 nach München

Lufthansa legt in Folge der Corona-Krise rund 100 Flugzeuge dauerhaft still. Auch die A380-Flotte wird um knapp die Hälfte schrumpfen. Alle verbliebenen A380 schiebt der Konzern nach München. Frankfurt geht leer aus.

zum Beitrag »

20.05.2020  Condor fährt Angebot ab Ende Juni wieder hoch

Condor hat angekündigt, ihr Flugangebot ab 25. Juni wieder hochzufahren. Dann startet der Ferienflieger ab Frankfurt, Düsseldorf, München, Hamburg, Hannover, Stuttgart, Leipzig/Halle und Berlin-Schönefeld zu Zielen rund um das Mittelmeer und Sylt. Nach und nach soll der Flugplan weiter ausgebaut werden.

zum Beitrag »

20.05.2020  Immer mehr Bewegung im europäischen Luftraum

Am Montag gab es nach Angaben von Eurocontrol knapp 5100 Operationen im europäischen Luftraum. Das sind zwar noch 85 Prozent weniger vor einem Jahr, aber der Trend zeigt nach oben, berichtet das Portal "check-in.dk".

zum Beitrag »

20.05.2020  IDRF weist Kritik von Steuerzahlerbund an Regionalflughäfen zurück

Der Bund der Steuerzahler möchte das Ende für den ein oder anderen Regionalflughafen-Standort. Die Passagierzahlen rechtfertigten die Verluste nicht. Für den Verband der Regionalflughäfen eine allzu einfache Rechnung.

zum Beitrag »

20.05.2020  Flughafen Zürich will mit neuem Rollweg mehr Sicherheit schaffen

Am Flughafen Zürich soll ein neuer Rollweg die Anzahl Pistenquerungen reduzieren. Für das Bauvorhaben müssen Gebäude abgerissen und ein Moor trockengelegt werden. Das Schweizer Bundesamt für Zivilluftfahrt hat jetzt das Plangenehmigungsverfahren eröffnet.

zum Beitrag »

19.05.2020  Air France fährt Flugbetrieb ab Juni wieder hoch

Air France will bis Ende Juni schrittweise wieder bis zu 15 Prozent der ursprünglich geplanten Kapazitäten anbieten. Dabei sollen die Frequenzen insbesondere für Flüge in die

französischen Überseegebiete und innerhalb Europas schrittweise

erhöht werden. Von Paris aus sollen dann Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg,

Hannover und München öfter angeflogen werden.

zum Beitrag »

19.05.2020  Business Aviation spürt deutliche Corona-Auswirkungen

Die Corona-Pandemie spüren nicht nur die großen Fluggesellschaften. Auch die Business Aviation leidet unter fehlender Nachfrage. Nur einige Anbieter können von der Krise profitieren.

zum Beitrag »

19.05.2020  ADV stellt einheitliche Regeln zum Infektionsschutz für Passagiere vor

Die Flughäfen sollen ihre Abläufe einheitlich so umgestalten, dass Abstandsregeln von den Passagieren problemlos eingehalten werden können, empfiehlt der Branchenverband. Damit geht die Kapazität der Standorte dramatisch zurück.

zum Beitrag »

19.05.2020  Frankfurt weiter im Minimalbetrieb

In der vergangenen Woche (11. bis 17. Mai) zählte

der Flughafenbetreiber Fraport an Deutschlands größtem

Airport nur 60.264 Fluggäste und damit 95,7 Prozent weniger als ein

Jahr zuvor. Das Aufkommen an Fracht und Luftpost sank um 14,4 Prozent auf 37 260 Tonnen.

Die Zahl der Flugbewegungen ging um 83,3 Prozent auf 1752 Starts und

Landungen zurück.

zum Beitrag »

19.05.2020  NRW-Flughäfen haben Neustart im Blick

Die historisch niedrigen Passagierzahlen im größten Bundesland sollen im Laufe des Sommers der Vergangenheit angehören. Vor den kleineren Flughäfen liegt jedoch ein langer Weg.

zum Beitrag »

18.05.2020  Leipzig-Halle vermeldet sattes Cargo-Wachstum für April

Sieben Prozent mehr Fracht als im Vorjahr wurden im April am Flughafen Leipzig/Halle umgeschlagen. Neben mehr Aufkommen beim Platzhirsch DHL sind vor allem Charterflüge in der Corona-Krise beliebt.

zum Beitrag »

18.05.2020  Eurowings mit zwanzig Flugzeugen und 40 neuen Zielen ab Juni

Die Airlines reagieren auf die angekündigten Erleichterungen im innereuropäischen Reiseverkehr. Eurowings nimmt vor allem das Mittelmeer ins Visier und hofft auf eine anziehende Reisenachfrage über den Sommer.

zum Beitrag »

18.05.2020  Erste reguläre Flüge ab Bremen und Hannover nach Lockdown

Lufthansa fliegt wieder von Bremen und Hannover nach München, in den nächsten Wochen sollen weitere Airlines dazukommen. In welchem Umfang der Urlaubsverkehr im Sommer stattfindet, hängt von der Politik ab.

zum Beitrag »

18.05.2020  Virgin Atlantic will bei Quarantäne-Pflicht erst im August wieder abheben

Virgin Atlantic hat laut "Reuters" angekündigt, frühestens im August wieder zu fliegen, sollte die britische Regierung an ihren Plänen festhalten, eine 14-tägige Qurantäne zur Pflicht für internationale Passagiere machen.

zum Beitrag »

18.05.2020  Italien mit vollständiger Grenzöffnung für Schengenraum ab 3. Juni

Reisende aus dem Schengenraum und aus Großbritannien können ab dem 3. Juni wieder ohne Beschränkungen nach Italien einreisen. Die Regierung hat sich dem Druck aus Wirtschaft und Regionen gebeugt, schreibt "abouttravel.ch".

zum Beitrag »

18.05.2020  Thailand verlängert Aussetzung internationaler Passagierflüge

Thailand hat den Stopp für internationale

Passagierflüge in das südostasiatische Land um einen Monat bis zum

30. Juni verlängert, teilte die Luftfahrtbehörde mit. Es ist bereits das vierte Mal in der Corona-Krise, dass diese Frist

verlängert wird.

zum Beitrag »

15.05.2020  Maas sieht noch offene Fragen bei Infektionsschutz im Flugzeug

Für den Außenminister ist noch nicht abschließend geklärt, wie sicher Fliegen in Pandemie-Zeiten ist. Auch frei bleibende Sitze seien weiter eine Option.

zum Beitrag »

15.05.2020  People’s plant Wiederaufnahme der Linienflüge nach Wien

Die Regionalfluglinie People’s plant, den Flugbetrieb auf der Strecke Altenrhein-Wien ab 15. Juni 2020 schrittweise wieder hochzufahren. Laut Mitteilung soll es werktags eine Rotation geben. Die Erhöhung auf zwei Rotationen pro Tag erfolgt in einem zweiten Schritt, dessen Zeitpunkt abhängig von der weiteren Pandemie-Entwicklung ist.

zum Beitrag »

15.05.2020  Luftdrehkreuz Dubai erwartet langen Weg bis zur alten Stärke

Der Flughafen Dubai erwartet eine Rückkehr zu

den bisherigen Luftverkehrszahlen in 18 bis 24 Monaten. Wie schnell

der Flugverkehr wiederaufgenommen werde, hänge von verschiedenen Faktoren ab.

zum Beitrag »

15.05.2020  Scheuer will Busunternehmen mit 170 Millionen Euro unterstützen

Verkehrsminister Andreas Scheuer plant, die von der Corona-Krise geplagte Busbranche mit 170 Millionen Euro zu unterstützen, berichtet die Nachrichtenagentur "Reuters". Ein entsprechendes Konzept habe er dem Bundesfinanzministerium vorgelegt. Viele Busunternehmen bieten neben dem touristischen auch ein lokales Geschäft im Linienverkehr oder mit Schulbussen.

zum Beitrag »