Pauschal

  1. Gabelflüge

Gabelflug, Gabelflüge, Open Jaw buchen

Das Besondere an Gabelflügen (auch Open-Jaw genannt) ist, dass der Zielflughafen des Hinflugs vom Abflughafen des Rückflugs abweichen kann. So können Sie zum Beispiel von München nach New York fliegen, Amerika entdecken und von Chicago wieder zurück nach Deutschland fliegen. Mit einem Gabelflug bestimmen Sie Abflug- und Zielflughafen ganz nach Ihren Vorstellungen.

Bei Buchung eines Gabel­fluges sollte man da­rauf achten, bei Hin- und Rück­flug die gleiche Airline zu wählen. Nur so ist es möglich, dass Sie für den Hin- und Rück­flug einen Son­der­tarif bekommen und die Buchung von wesentlich teureren Ein­fach­flügen (so­ge­nan­nten One­way-Tickets) umgehen können.

Häu­fig gilt inner­halb einer Airline-Allianz (z.B. Star­Alliance mit Luft­hansa, United Air­lines, Air Ca­na­da, usw.) der gleiche Sondertarif bei al­len Part­ner-Airlines so dass Sie Start-und Zielflughäfen sehr flexibel wählen können.

Außerdem gibt es noch den doppelten Gabelflug (Double Open Jaw), bei diesem ist sowohl der Abflug- als auch der Zielflughafen beim Hin- und beim Rückflug unterschiedlich.

Gabelflüge Asien

Gabelflug Asien

z.B. München - Bangkok // über Land // Singapur - München

Gabelflüge Australien

Gabelflüge Australien

z.B. München - Sydney // über Land // Brisbane - München

Gabelflüge USA

z.B. Frankfurt- New York // über Land // Washington D.C. - München

Gabelflüge Afrika

Gabelflüge Afrika

z.B. Frankfurt - Johannesburg // über Land // Kapstadt - München

Bitte beachten Sie, dass zwischen den Abflugdaten mindestens 24 Stunden liegen müssen.

Falls Sie sich lieber von unseren Flugexperten ausführlich beraten lassen wollen, dann besuchen Sie uns einfach im Travel Overland Reisebüro oder teilen Sie uns Ihre Wünsche über das praktische Anfrageformular mit.