Pauschal

Mietwagen

Fahrer jünger als 25 Jahre?

Hinweis: Teilweise gelten gesonderte Bedingungen für Fahrer unter 25 oder über 70 Jahre. Wenn Sie ein Angebot auf den folgenden Seiten ausgewählt haben, überprüfen Sie bitte in den Mietbedingungen ob eventuell eine Einschränkung für Fahrer unter 25 oder über 70 Jahre besteht.

  1. Flüge Südamerika

Südamerika erleben

Südamerika: Ein ganzer Kontinent, der unglaublich viel zu bieten hat

Flüge Mexiko und Südamerika

Erleben Sie Südamerikas zu günstigen Flugpreisen. Historische Tempelanlagen der Inkas in Peru, naturbelassene Sandstrände in Brasilien oder die Tango-Metropole Buenos Aires warten auf Sie. Egal ob Rio de JaneiroLima oder Havana, wir haben den richtigen Flug für Sie. Wählen Sie aus Flügen nach Lateinamerika oder zu Zielen weltweit aus, und entdecken Sie, wie einfach es ist, bei uns einen Flug zu buchen.

Flüge von Deutschland nach Südamerika / Lateinamerika finden

Südamerika verkörpert eine Seele, die nirgendwo sonst auf der Welt zu finden ist. Und jedes Land hat seine eigenen Traditionen und Kulturen; vom melancholischen argentinischen Tango bis zu den uralten Inka-Ruinen Boliviens.

Die beiden größten Länder des Kontinents, Brasilien und Argentinien, sind vielleicht die vielfältigsten und die meisten Reisenden nach Südamerika wählen, eine Reise in beide Länder zu kombinieren. Brasilien ist eine Mischung aus verschiedenen Kulturen: Portugiesen, Inder, Afrikaner, Europäer, Europäer, Asiaten und Portugiesen leben in diesem wilden und aufregenden Land. Während in Argentinien seine europäischen Einflüsse seine Kunst, Architektur, Literatur und Lebensart dominieren. Was beide Länder jedoch gemeinsam haben, sind die Wasserfälle von Iguazú, die spektakulären 275 Wasserfälle, die höher als die Niagarafälle sind und zu den unvergesslichsten der Welt gehören.    

Nördlich von Argentinien liegt Bolivien, ein Land zwischen den Anden und dem Amazonas-Regenwald. Wegen seiner Isolation hat das Land die alten Traditionen seiner Vorfahren bewahrt und ist somit ein faszinierender und geheimnisvoller Ort, den man besuchen kann. Ebenso fesselnd ist der Nachbar von Bolivien, Peru, dessen Geschichte auf das Inkareich mit Machu Picchu, seinem berühmtesten Symbol, zurückgeht. Die Länder im Norden Südamerikas, einschließlich Kolumbien, Ecuador und Venezuela, sind vielleicht nicht so berühmt für ihre antiken Wunder, wie die anderen Länder, aber was sie haben, ist eine natürliche Schönheit - spektakuläre Landschaften, tropische Regenwälder und unberührte Strände - die sie unnachahmlich macht.

Klima in Südamerika / Lateinamerika

Südamerika lässt sich in vier Klimazonen einteilen: tropisch, trocken, kalt und gemäßigt. Je nachdem, welche Region des Kontinents Sie besuchen, tragen die Höhen- und Wetterfaktoren wie Regen und Wind zu den Klimaschwankungen bei, so dass es in manchen Gebieten unvorhersehbar und unberechenbar ist.Beste Flugzeit nach SüdamerikaArgentinien und Brasilien, beide auf der Südhalbkugel, können das ganze Jahr über besucht werden, aber die meisten Leute ziehen es vor, während der Hochsaison - Mitte Dezember bis Anfang März - zu reisen, wenn das Wetter heiß und feucht ist.

Aber wenn Sie lieber vermeiden möchten, höhere Preise für Flüge und Unterkünfte in Südamerika zu zahlen, dann ist die beste Zeit im Winter zwischen Juni und Oktober. Chile, ebenfalls auf der Südhalbkugel, weist klimatische Unterschiede von Nord nach Süd auf. Der Norden kann zu jeder Jahreszeit besucht werden, während Zentral- und Südchile von Juni bis September, wenn es stark schneit, gemieden werden sollten.Die Andenländer wie Ecuador, Venezuela, Bolivien, Kolumbien und Peru haben zwei verschiedene Jahreszeiten: feucht und trocken, und je nach Höhenlage und Nähe zum Äquator ist die Hochsaison in jedem Land etwas unterschiedlich.

Bolivien hat dank seiner Topographie und Höhe das unberechenbarste Wetter Südamerikas. Die beste Reisezeit ist in der Regel die Trockenzeit zwischen Mai und Oktober. Peru ist ein weiteres Land mit kompliziertem Wetter aufgrund seiner Höhenlage und der Nähe zum Pazifischen Ozean. Die beste Zeit für einen Besuch ist der Sommer, von Januar bis März, wenn die Tage heiß und feucht sind.

Südamerika Reiseinformationen

Flüge innerhalb Südamerikas sind die bequemste, aber nicht unbedingt die billigste Art und Weise, um von einem Land zum nächsten zu gelangen. Während eines Brasilien-Besuchs sind beispielsweise Inlandsflüge bekanntermaßen sehr teuer, so dass es eine gute Idee ist, Flugpässe zu erhalten, die es Ihnen ermöglichen, einige Inlandsflüge zu nehmen und billiger sind, als wenn Sie Tickets separat kaufen. Oder wenn Sie planen, zwischen Argentinien, Chile, Uruguay und Brasilien zu reisen, sollten Sie den Kauf eines Passes in Erwägung ziehen, der zwei Zwischenstopps in jedem Land ermöglicht.

Busse sind die nächst populärste Form des Transports, zu einigen die einzige Form, und bieten eine billigere Alternative zum Fliegen und eine großartige Möglichkeit, das Land zu sehen. Allerdings ist es nicht immer ratsam, Übernachtungsbusse zu nehmen, besonders in Ecuador und Peru, wo bewaffnete Überfälle auf Nachtbusse nicht selten sind.

Zusätzlich zu den hohen Kosten kann das Mieten und Fahren eines Autos gefährlich und unbequem sein, aber Taxis in den meisten Großstädten sind verfügbar und können für lange Fahrten gemietet werden.

In den meisten südamerikanischen Ländern Südamerikas - vor allem in Kolumbien und Guyana -, wo die Qualität der Straßen schlecht sein kann, wird das Radfahren nicht gefördert.

Für einen unvergesslichen Ausflug in die Bergregion Patagoniens im Süden Argentiniens. Wandern Sie in den Anden-Nationalparks oder besuchen Sie Carmen de Patagones, eine charmante Kolonialstadt.

Erleben Sie Brasiliens großartige Tierwelt im Pantanal, der größten Überschwemmungsebene der Welt. Besuchen Sie die Heimat des gefährdeten Hyancintharas und beobachten Sie Jaguare, riesige Gürteltiere, Wasserschwein und den brasilianischen Tapir.

Besuchen Sie den Titicacasee, die Wiege der Inkakultur und der höchste schiffbare See der Welt. Der See liegt an der Grenze von Peru und Bolivien und auf der bolivianischen Seite des Sees befindet sich die Isla del Sol, wo Sie Pilko Kaina und den Chincana-Komplex finden, beide