Flüge nach Malediven (MV)

Wir haben die besten Flüge nach Malediven und die billigsten Flüge nach Malediven:

Am billigsten fliegen Sie aktuell nach Malediven vom Flughafen München, der Flugpreis beträgt auf dieser Strecke 565 Euro, dieser Preis wurde am 19.01.2021 gefunden. Der Flughafen Malediven (MV) befindet sich in folgendem Land: Malediven.

Günstigste Flüge nach Malediven (frühester Abflug in 30 Tagen)

Last Minute Flüge nach Malediven in den nächsten 30 Tagen

Direktflüge (Non-Stop) nach Malediven

Fliegen ohne Rückflugticket: Die billigsten One-Way Flüge nach Malediven

Premium Economy Flüge nach Malediven

Business Class Flüge nach Malediven

First Class Flüge nach Malediven

Malediven: Traumurlaub im Indischen Ozean

Unbewohnte Inseln, weiße Strände, blauen Lagunen, bunte Fische und üppig grünes Hinterland: Die Malediven sind bekannt für ihre traumhaft schönen Inseln. Vom Schnorcheln über Delphinbeobachtungen bis hin zum Tauchen mit Mantas und Walhaien mitten im Indischen Ozean, Malediven ist längst nicht mehr nur eine Destination für verliebte und frisch verheiratete Paare, sondern für jeden Wasserliebhaber. Die Malediven zählen zu den besten Tauchgebieten der Welt. Die Unterwasserwelt ist an Farbenpracht und Fischreichtum schwer zu überbieten. Jedes der insgesamt 26 Atollen, die aus mehr als 1.000 Koralleninseln bestehen, bietet Sonne, Sand, Meer und großartige Hotelinseln. Buchen Sie jetzt Ihren Traumurlaub und entdecken Sie dieses einzigartige Paradies!

 

Allgemeine Informationen

Hauptstadt
Malé

Amtssprachen
Dhivehi

Telefonvorwahl
+960

Währung
Rufiyaa (MVR)
1 € = 16,96 MVR (Stand: 06.02.20)

Zeitzone
UTC+5

 

Was ist vor der Einreise zu beachten?

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise ein Visum. Touristenvisa bis zu 30 Tagen werden bei der Einreise in die Malediven erteilt.

Auf den Malediven werden Steckdosen Typ D und G verwendet. Für ein garantiertes Aufladen Ihrer elektrischen Geräte erwerben Sie am besten vorher einen Steckeradapter.

 

Wie ist das Wetter auf den Malediven?

Auf den Malediven herrscht ein warmes, tropisches Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit. Der Monsun dauert von Mai bis Oktober.

 

Wann ist die beste Zeit, um nach Malediven zu fliegen?

Für eine Maledivenreise eignet sich das ganze Jahr aufgrund der konstant warmen Temperaturen. Die beste Reisezeit ist jedoch von Ende Oktober bis Februar, da es in dieser Zeit relativ trocken ist.

 

Fortbewegen auf den Malediven

Der Verkehr zwischen den maledivischen Inseln wird mit Booten und Wasserflugzeugen abgewickelt. Die meisten Inseln werden mindestens einmal wöchentlich von einem Boot aus Malé angelaufen. Nur wenige Inseln bieten ein Straßennetz. Dort herrscht Linksverkehr.

 

Was gibt es auf den Malediven zu entdecken?

Malé – Die wahre Seite Maledivens

Die Stadt "Male" ist eine der am dichtesten besiedelten Städte der Welt. Sie zeichnet sich vor allem durch ihren starken Kontrast zum entspannten Leben auf den Inseln in anderen Teilen des Landes aus. Male bietet die beste Chance, die "echten" Malediven abseits von Resort-Buffet und Infinity-Pool zu sehen. Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten zählen die Freitagsmoschee und das Islamische Zentrum. Neben dem Islamischen Zentrum befindet sich der bekannte Platz der Republik, auf dem sich Einheimische und Besucher aufhalten. Im Nationalmuseum des Landes werden beeindruckende Artefakte und archäologische Funde aus der Geschichte der Malediven gezeigt. Im Sultanspark befinden sich viele exotische Pflanzen und Vögel sowie Überreste des alten Königspalastes. Besuchen Sie den täglich stattfindenden Fischmarkt, sowie den Wochenmarkt mit regionalen Früchten, entdecken Sie die moderne künstlich geschaffene Insel Hulhumalé oder entspannen Sie sich am Strand der Villingili Insel. Es besteht auch die Möglichkeit, von einem U-Boot aus, außergewöhnliche Meerestiere zu beobachten.

Die zentralen Atolle – die beliebtesten Atolle

Nord-Malé, Süd-Malé und Ari-Atoll sind die zentralsten Atolle der Malediven, weshalb sie auch am einfachsten zu erreichen sind. Je geringer die Entfernung zu Male ist, desto eher können Sie der Hauptstadt einen oder sogar mehrere Besuche abstatten. Verbringen Sie nur einige Tage auf den Malediven, ist das Male Atoll wegen der Entfernung zum Flughafen empfehlenswert. Male Atoll oder Kaafu Atoll, einige auf Vaanu, Baa, Lhaviyani und dem Alifu-Atoll bieten eine Vielzahl an Resorts und ideale Bedingungen für Schnorchler, Windsurfer und Wasserskifahrer. Viele Resorts haben Tennis-, Volleyball-, Badminton-Plätze und vieles mehr.

Die nördlichen Atolle – Ruhe und Entspannung pur

Erst seit einigen Jahren stehen die Atolle im Norden dem Tourismus offen. Wenn Sie also tiefe Abgeschiedenheit bevorzugen, empfehlen wir die großartigen Premium-Hotels auf den nördlichen Atollen, welche die besten Bedingungen bieten, um tief in die Entspannung abzugleiten. Machen Sie Ausflüge zu unbewohnten Inseln und erleben Sie die unberührte Unterwasserwelt

Die südlichen Atolle – Atemberaubende Landschaften

Die schönsten Atolle im Süden des Landes sind das Gaafu-, das Faafu-, das Dhaalu oder das Thaa-Atoll. Sie bieten eine ausgemachte Vielfalt an Inseln und Landschaften sowie oft sehr weite Lagunen und traumhafte Strände. Die bewohnte Insel Maafushi ist bekannt durch das Staatsgefängnis am südlichen Ende der Insel.