Flüge nach Italien (IT)

Wir haben die besten Flüge nach Italien und die billigsten Flüge nach Italien:

Am billigsten fliegen Sie aktuell nach Italien vom Flughafen Berlin, der Flugpreis beträgt auf dieser Strecke 91 Euro, dieser Preis wurde am 23.02.2021 gefunden. Der Flughafen Italien (IT) befindet sich in folgendem Land: Italien.

Günstigste Flüge nach Italien (frühester Abflug in 30 Tagen)

  • Berlin nach Rom, Fiumicino
    Sat 02.10 Wed 06.10
    ab 90 € Ermittelt am 23.02.21, 20:00 Uhr
  • Berlin nach Catania
    Wed 16.06 Wed 23.06
    ab 134 € Ermittelt am 23.02.21, 17:00 Uhr
  • Wien nach Florenz
    Tue 10.08 Mon 16.08
    ab 153 € Ermittelt am 24.02.21, 11:00 Uhr
  • München nach Rom, Fiumicino
    Fri 10.09 Mon 13.09
    ab 154 € Ermittelt am 23.02.21, 19:00 Uhr
  • Berlin nach Palermo
    Wed 25.08 Sun 29.08
    ab 158 € Ermittelt am 23.02.21, 19:00 Uhr

Last Minute Flüge nach Italien in den nächsten 30 Tagen

Direktflüge (Non-Stop) nach Italien

  • Berlin nach Rom, Fiumicino
    Sat 02.10 Wed 06.10
    ab 90 € Ermittelt am 23.02.21, 20:00 Uhr
  • Wien nach Florenz
    Tue 10.08 Mon 16.08
    ab 153 € Ermittelt am 24.02.21, 11:00 Uhr
  • München nach Rom, Fiumicino
    Fri 10.09 Mon 13.09
    ab 154 € Ermittelt am 23.02.21, 19:00 Uhr
  • München nach Rom, Fiumicino
    Thu 02.09 Tue 07.09
    ab 170 € Ermittelt am 24.02.21, 14:00 Uhr
  • Frankfurt nach Rom, Fiumicino
    Sat 04.09 Mon 06.09
    ab 172 € Ermittelt am 24.02.21, 14:00 Uhr

Fliegen ohne Rückflugticket: Die billigsten One-Way Flüge nach Italien

Business Class Flüge nach Italien

Italien: Günstige Flüge nach Italien, dem Stiefel Europas

Eine Fundgrube an Kultur, Geschichte, gutem Essen und Stil, Italien ist all das und mehr.

Land der Kultur, künstlerische Meisterwerke, Renaissance-Lernen, Designermode, römischer Einfallsreichtum und natürlich gutes Essen und starker Kaffee. Was kann man noch über Italien sagen? Wie viel Zeit haben Sie noch? Ferien in diesem alten Land sind wirklich der Stoff der Träume. Das einzige Problem ist, mit so viel zu sehen und zu tun in diesem Land der Wunder, eine Reise ist einfach nicht genug.

Wenn es Sie nicht mit seinem antiken griechischen und römischen Erbe, seinen mittelalterlichen Städten oder seinen gotischen Kirchen begeistert, wird es Sie mit seinen geschäftigen Metropolen begeistern. Städte wie Mailand und Turin zeigen das moderne Gesicht Italiens, das von Stil, Raffinesse und vor allem Klasse geprägt ist. Wo erstklassige Restaurants und Nächte in der Oper gemütlich mit Live-Musikhallen und techno-pumpenden Nachtclubs sitzen. Die andere Seite Italiens ist die der Romantik. Und wenn es um die Liebe geht, kennt nirgendwo die Sprache so gut wie in diesem Land. Ob Sie eine Gondelfahrt auf dem Canal Grande in Venedig unternehmen, den schiefen Turm von Pisa besteigen oder sich durch die majestätischen Plätze von Florenz schlängeln, Sie werden nirgendwo so verliebt sein wie in den mittelalterlichen Städten Italiens. Die Landschaft lockt mit Bergen und Seen im Norden, sanften Hügeln und Weinbergen im Süden und natürlich der Vulkanlandschaft Siziliens.

Aber es sind nicht alle alten Wunder, actionreichen Städte und Städte, die dem Begriff "Liebe auf den ersten Blick" eine neue Bedeutung geben. Italien ist auch ein Land mit schönen Stränden, idyllischen Inseln und actionreichen Resorts. Der Süden ist überschwemmt von unberührten griechischen Küstenstädten, von Kalabrien im Westen bis Apulien im Osten. Und während die Inseln Sardinien und Capri das Fabelhafte und Berühmte mit ihren 5-Sterne-Resorts einfangen, zieht die Amalfiküste Touristen auf der Suche nach unvergleichlicher Schönheit und Postkartenstädten an.

Und dann ist da noch die'Ewige Stadt', oder Rom für dich und mich. Als Zentrum des einst mächtigen Römischen Reiches ist dieser Ort voll von Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten. Mit zweitausend Jahre alten Tempeln, Stadien und Palästen und den Schätzen der Vatikanstadt ist Italiens Hauptstadt ein Paradies für Kulturfreunde.

Italien Wetter

Das Wetter in Italien kann sehr unterschiedlich sein, je nachdem, wo Sie sich befinden. Je weiter man nach Süden geht, desto mediterraner ist das Klima, mit heißen, trockenen Sommern und milden Wintern. Weiter nördlich sind die Sommer weniger intensiv und sehen in den Wintermonaten Schnee in den Bergregionen. Italiens Hochsaison ist Juli und August, in der die Preise entsprechend der Anzahl der Touristen steigen. Wenn Sie nach gutem Wetter, aber weniger Menschenmassen suchen, dann kommen Sie im Frühling und August. Und wenn Sie sich für die fabelhaften Skigebiete Italiens interessieren, dann wählen Sie von November bis März. 

Wann ist die beste Zeit, um einen Flug nach Italien zu buchen?

Hochsaison:

Sie werden feststellen, dass Italien von Juni bis September sehr geschäftig ist, vor allem in den Badeorten, wo die Touristen in Hotels einquartieren. Italien als Land ist das ganze Jahr über ein beliebtes Reiseziel, auch wenn Sie immer noch günstige Flugtickets finden, wenn Sie im Voraus buchen. Italien veranstaltet das ganze Jahr über eine Vielzahl von Veranstaltungen und Festivals, also achten Sie darauf, ob Ihre Daten mit denen übereinstimmen, da sie Ihre Flüge nach Italien verteuern. Von Dezember bis April können Skifreunde die Bergregionen besuchen. Von September bis Oktober gibt es weniger Menschenmassen, obwohl einige Touristenfallen wie der schiefe Turm von Pisa und die Kathedrale von Florenz immer voll sind.

Nebensaison:

Die ruhigste Zeit des Jahres für die meisten Teile Italiens ist von November bis Dezember. Die kürzeren Tage und das Winterwetter lassen viele Attraktionen für wenige Stunden schließen oder öffnen. Sie können die billigsten Flüge nach Italien während dieser Saison finden und Hotels bieten viel günstigere Preise. Städte wie Venedig sind immer teuer, aber selbst wenn Sie billige Flugtickets finden, können Sie sich schwer tun, eine passende Unterkunft zu finden.

Wann ist die beste Zeit, um einen Flug nach Italien zu buchen?

Je nach Lebensstil und Hobbys gibt es mehrere verschiedene Zeiten, die am besten geeignet sind, Flüge nach Italien zu buchen. Wenn Sie zum Beispiel gerne auf die Piste gehen, dann sollten Sie Ihre Flüge nach Italien ein paar Monate vor Dezember buchen, während Sie, wenn Sie sich an den Stränden entspannen und die zentralen Städte des Landes erleben wollen, sich Ihre Flugtickets ein paar Monate vor Ihrer Abreise sichern. Wenn Sie Ihre Flüge nach Italien zwischen Juni und September buchen möchten, müssen Sie Ihre Flüge möglicherweise 3 oder 4 Monate im Voraus buchen, um die besten Einsparungen zu erzielen. Sobald Sie sich für einen Teil Italiens entschieden haben, können Sie anfangen, die besten Angebote zu finden, oder wenn Sie flexibel sind, vergleichen Sie einfach jeden Standort und sichern Sie sich die Flugtickets bei demjenigen, der die günstigsten Flüge anbietet.

Welche Fluggesellschaften fliegen nach Italien?

Es gibt eine Vielzahl von Fluggesellschaften, die günstige Flüge nach Italien anbieten und aufgrund der Wettbewerbsfähigkeit können Sie ganz einfach tolle Angebote für Flugtickets finden. Ryanair, Norwegian, easyJet, British Airways und Alitalia sind nur einige der vielen Fluggesellschaften. Die Preise variieren je nachdem, wo in Italien Sie reisen möchten, obwohl Ryanair und easyJet häufig die günstigsten Flüge nach Italien anbieten. In der Hochsaison werden Sie feststellen, dass der Preis für aufgegebenes Gepäck für Ryanair dramatisch ansteigt. Norweger bieten kostenloses WiFi an Bord für die gesamte Dauer ihrer Flüge und British Airways bietet kostenlose Snacks und Getränke sowie eine kostenlose Executive-Mitgliedschaft, um Punkte zu sammeln. Sobald Sie herausgefunden haben, wohin Sie reisen möchten, lohnt es sich, ein paar verschiedene Fluggesellschaften zu vergleichen, um die günstigsten Flüge nach Italien zu finden.

Wie kommt man vom Flughafen ins Stadtzentrum?

Flughafen Rom:

Es gibt einen direkten Zug, den Leonardo Express, der etwa eine halbe Stunde zwischen dem Flughafen und dem Zentrum von Rom verkehrt. Sie können Ihr Ticket entweder am Bahnsteig oder an Kiosken und Geschäften kaufen. Sie müssen die Validierungsgeräte am Bahnhof oder an Bord benutzen, bevor Ihre Reise beginnt, sonst droht Ihnen eine Geldstrafe. Es gibt auch Busverbindungen von außerhalb des Flughafens. Informieren Sie sich über die Flugpläne und welche Nummer für Sie am besten geeignet ist, wenn Ihre Flüge nach Italien landen. Schließlich können Sie sich für ein Taxi entscheiden, obwohl diese viel teurer sind als der Zug.

Flughafen Florenz:

Der Flughafen liegt nur 4 km vom Stadtzentrum entfernt und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Es gibt einen Busdienst, der vom und zum Flughafen fährt. Der Service läuft täglich und ist sehr häufig, mit einer Fahrzeit von ca. 20 Minuten.  Die Shuttles halten um Mitternacht an, so dass es bequemer ist, von da an in ein Taxi zu springen, stellen Sie einfach sicher, dass Sie sich auf eine Gebühr einigen, bevor Sie einsteigen. Taxis gibt es an jedem Punkt des Tages, aber sie sind viel teurer als die Bus-Shuttles.